Mandantenstruktur

Zu den Mandanten meiner Kanzlei zählen Personen aus allen beruflichen Schichten, insbesondere Führungskräfte (Geschäftsleitung, Manager), Selbständige, kleine bis mittelständische Unternehmen, ein Versicherungsunternehmen, ein Verband.

 

Die Kanzlei hat langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Betreuung von Führungskräften (Geschäftsleitung, Manager) bezüglich der Beendigung von Beschäftigungsverhältnissen, Gestaltung von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen, Aushandeln von Abfindungen etc.

 

Den Kernbereich der praktischen Tätigkeit nimmt die Besprechung mit dem Mandanten zur Problemanalyse, das herausarbeiten und verfolgen des Ziels der Mandatierung, insbesondere die Ausarbeitung des Sachverhalts, Schreiben und Schriftsätzen ein. Wichtig ist es, den Mandanten zu verstehen, sein Problem ernst zu nehmen, möglichst eine geistige Wellenlänge mit dem Mandanten herzustellen, um mit ihm an einem Strang zu ziehen, um seine Ziele möglichst effizient zu verfolgen und den Mandanten auch psychisch zu unterstützen, damit er sich möglichst im Laufe des Mandats trotz seiner Probleme besser fühlt.

 

Dies ist besonders bei Opfern von Mobbing, Stalking und existenzgefährdenten Problemen im Arbeits- oder Geschäftsbereich wichtig.

Deshalb sollte der Mandant Verständnis dafür aufbringen, dass eine kompetente anwaltliche Dienstleistung ihren Preis hat.

 

Guter Rat muss nicht teuer sein.

Aber für billige Ratschläge steht meine Kanzlei nicht zur Verfügung.

Kompetente anwaltliche Dienstleistung hat ihren Preis und muss diesen auch aus betriebswirtschaftlichen Gründen haben.

 

Ob ein Mandat aus den unterschiedlichsten Rechtsgebieten

angenommen wird, entscheidet sich u.a. danach, ob die angestrebte Problemlösung nach meiner Überzeugung in den fachlichen Kompetenzbereich meiner Kanzlei fällt, Rechtsanwalt und Mandant am selben Strang ziehen, also zusammenarbeiten können und natürlich die Vergütungsfrage geklärt ist.


Bestimmte Mandate nehme ich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) an und andere ausschließich über Vergütungsvereinbarung, wobei mein Stundensatz derzeit in der Regel € 300,00 einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer (derzeit 19 %) in besonders anspruchsvollen Fällen nach separater Vereinbarung und als Mindestvergütung die gesetzlichen Gebühren gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) und ein bestimmter Mindestgegenstandswert vereinbart werden.

 

Soweit eine Rechtsschutzversicherung besteht, trägt der Mandant das Risiko, ob und inwieweit die Rechtsschutzversicherung für die Rechtsanwaltsvergütung, Gerichtskosten, gegnersiche Kosten etc. aufkommt.

 

Kostenschuldner gegenüber meiner Kanzlei ist der Mandant.

Natürlich werden Zahlungen von Rechtsschutzversicherern auf die Vergütungsansprüche angerechnet.

 

Soweit in Spezialbereichen Expertenwissen erforderlich ist oder ein Rechtsgebiet von meiner Kanzlei nicht bearbeitet wird, werden die entsprechenden Experten entweder in Abstimmung mit dem Mandanten zugezogen oder der Mandant an die jeweilige Kanzlei verwiesen, die auf das jeweilige Gebiet spezialisiert ist.

 

> Als Referenzmandanten darf ich beispielhaft benennen:

 

Wirtschaftsverband der Freiberufler und Arbeitgeber e.V., (WAFA-Verband)

Beethovenstr. 3, 80336 München
Tel.: 089/54 42 60 14, eMail: mail@wafa-verband.de

www.wafa-verband.de

 

Futternapf GmbH

Rudolf-Diesel-Ring 15a, 83607 Holzkirchen,

Tel.: 08024-47 9 192

 

Tierpsychologische Beratungsstelle, Hundeschule, Verhaltensberatung und Welpenspielstunde, Tierpsychologin Pia Manger-Gallner

Zehntfeldstr. 123a, 81825 München

Tel: 089/42 13 09, Fax: 089/ 42 00 28 78;
Mobil: 0170/410 80 91, eMail: info@tierprobleme.de
www.tierprobleme.de

 

Sprechzeiten

Sprechzeiten

nur nach

telefonischer Vereinbarung

+49 89 543 70 410+49 89 543 70 410

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rechtsanwaltskanzlei Dr. iur.Thomas Etzel

Anrufen

E-Mail

Anfahrt